Zinslose Ratenkredit Angebote von Handelsketten nutzen

Raten Kredite findet man in ganz unterschiedlichen Varianten in der heutigen Zeit nahezu in jedem Wirtschaftsbereich vor. Nicht nur Kreditinstitute vergeben diese Art von Krediten, wie es zum Beispiel beim Dispokredit oder beim Immobilienkredit in der Praxis eine Tatsache ist, sondern ebenso die Verkäufer von Waren selbst bieten verstärkt Finanzierungen an, die letztendlich trotz anderer Namen der Kredite immer einen Raten Kredit darstellen. Gemeint ist mit den Ratenkrediten im Grunde stets ein Konsumentenkredit, denn natürlich ist bis auf den Dispositionskredit grundsätzlich jeder Kredit in gewisser Weise ein Ratenkredit, weil die erhaltene Summe in Raten vom Kreditnehmer an den Kreditgeber zurück gezahlt wird. Raten Kredite werden zum Beispiel neben den Banken auch von Autohäusern angeboten, aber auch Reiseveranstalter, Warenhäuser, Versandhäuser und noch viele andere Unternehmen bieten inzwischen für den Kunden die Möglichkeit an, die gekaufte Ware oder erhaltene Dienstleistung über den Weg einer Ratenzahlungsvereinbarung bezahlen zu können. Die Berechnung der Raten im Rahmen der Raten Kredite ist sehr einfach, sodass auch jeder Kreditnehmer selbst vor Aufnahme eines solches Kredites ausloten kann, ob er sich die gewünschte Darlehenssumme auch „leisten“ kann. Die Berechnung der Rate erfolgt auf der Basis der Darlehenssumme, der Laufzeit und natürlich auf Basis der Zinsen, die durch die Multiplikation des Zinssatzes mit der Kreditsumme errechnet werden können.

Nicht selten muss der Kreditnehmer auch noch Bearbeitungsgebühren oder die Kosten für eine Kreditversicherung in die Berechnung mit einbeziehen, was aber kein größeres Problem darstellt. So werden einfach die Summen Kreditbetrag, Zinsen für die gesamte Laufzeit, Bearbeitungsgebühren und die Kosten für die Kreditversicherung zu einer Gesamtsumme addiert. Wenn man nun diese Gesamtsumme durch die Laufzeit des Raten Kredites in Monaten dividiert, erhält man die Monats-Kreditrate. Raten Kredite zählen zu den so genannten Festzins Krediten, weil der Zinssatz für die gesamte Laufzeit unveränderbar ist und nicht schwanken kann. Ob die Kredite abgesichert werden oder blanko vergeben werden, hängt natürlich in erster Linie vom Kreditgeber ab, dessen freie Entscheidung es ist, ob und wenn ja welche Sicherheiten er vom Kreditnehmer fordern möchte. In diesem Zusammenhang spielt dann oftmals die Kreditsumme und die Bonität des Kunden eine entscheidende Rolle. Typische Kreditsicherheiten, die im Zusammenhang mit den Ratenkrediten entgegen genommen werden sind Bürgschaften, Verpfändungen von Sparguthaben oder Wertpapieren und im Fall der Finanzierung eines Fahrzeuges die Sicherungsübereignung.

Online-Kredit ...
gŁnstiger Zins und Sofort-Entscheidung - Hier klicken!

© 2010  |  Impressum  |  Artikel drucken